Zeichnungen

Aus Leichtigkeit des Seins

Tusche auf Blache

Aus Utopias Traum

 

New Yorks Traum, 2013

Mixed Media

10 x 15 cm

Darüber hinaus /// seit 2008

 

Das Spontane und Intensive an Zeichnungen ist das Kostbare.

Diese Unmittelbarkeit fesselt mich.

Die Vorläufigkeit des Bleistiftstriches unterstreicht die Vibration des Dargestellten. Die Linien sind unwiderruflich gesetzt und doch verletzlich.

So entstehen in der Regel grössere Serien. 

Schildpatt und anderes /// 2010

 

30ig teilige Arbeit, 21 x 29.7 cm, Graphit auf Papier


Gerahmt in fünf Rahmen, Abmessung pro Rahmen

35 x 140 cm

 

Viel zu nah

Viel zu fern /// 2010

 

9er Serie

Bleistift auf Papier

A4

Von Null bis Fünfundneunzig /// 2009

 

Ein Werk in 95 Zeichnungen, 16 Meter Länge

A4 Format

Roter Filzstift

 

Exemplarische Auswahl

 

Ahnung /// 2009

 

Seit über 10 Jahren begleitet mich das Motiv der Kuh.

Es ist neu, dass andere Nutztiere zur Darstellung kommen. Sie sind in der Ahnenfolge zu lesen. Alle gezeichneten Tiere gehören zur Gattung der Huftiere und leben in der Nähe des Menschen. Mich interessiert daran das Wesen der Tiere. 

 

6teilige Zeichungunscollage

A4 Format

Graphit, Acryl, Papier, Plexiglas

 


Influenz /// 2009

 

5er Serie

Mixed Media auf Karton

14 x 21 cm